Your account is not approved for this country.
Kürbis-Curry-Hummus

Kürbis-Curry-Hummus

25 min
На порцию 4
  • 200 ggetrocknete Kichererbsen
  • 150 mlWasser
  • 1,5 lWasser zum Kochen
  • 1 TLNatron
  • 1,5 TLSalz
  • 3 TLCurrypulver
  • 1 MesserspitzeChilipulver
  • 2 StückeKnoblauchzehen
  • 100 gTahin
  • 3 ELZitronensaft
  • 1 TLgemahlener Kreuzkümmel
  • 300 gHokkaidokürbis
  • 1 ELOlivenöl
  • 0,5 TLSalz
  • 0,5 TLPfeffer

список покупок

Этот рецепт находится на список покупок для 2 .

руководство по эксплуатации

Becher 0,6 l
Multimesser
Krug 1,0 l
Die Kichererbsen mindestens 12 Stunden einweichen. Dann mit Natron, 1 TL Salz, Curry, Chili und 1,5 l Wasser 45 bis 75 Minuten sehr weichkochen. Kichererbsen in den bamix® 1,0 l Krug geben. 150 ml kaltes Wasser, Tahin, Zitronensaft, Knoblauch, Kreuzkümmel und etwas Salz hinzufügen und mit dem bamix® Multimesser cremig mixen.
Den Backofen auf 200 °C vorheizen. 300 g Hokkaidokürbis grob in Stücke schneiden und mit 1 EL Olivenöl sowie etwas Salz und Pfeffer mischen. Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 20 Minuten backen. Kürbis in den bamix® 0,6 l Becher füllen und mit dem bamix® Multimesser pürieren. Dann mit der Kichererbsenmasse vermischen. Eventuell noch 2 bis 3 EL Wasser einarbeiten. Zusätzlich mit etwa 2 TL Currypulver würzen.