Votre compte n'est pas approuvé pour ce pays.

Biscuit exotique a la mangue et à la noix de coco

50 min
Pour 4 portions
Biscuit exotique a la mangue et à la noix de coco

Biscuit exotique a la mangue et à la noix de coco

50 min
Pour 4 portions
  • 3 pcsœufs
  • 1 c. à cafésucre vanillé
  • 110 gsucre
  • 130 gfarine
  • 15 gamidon
  • 10 gcacao en poudre
  • 1 c. à cafépoudre à lever
  • 1 pincéesel
  • 100 gde poudre pour crème instantanée au goût de vanille
  • 300 gde lait froid
  • 50 gde liqueur de noix coco
  • 500 gcrème
  • 250 gmangues
  • 100 gde flocons de noix de coco

liste d'achats

Cette recette est sur la liste d'achats pour 2 .

Instructions

disque fouet
gobelet 0,4 l
disque mélangeur
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Eier trennen und als erstes das Eiweiss im bamix® Becher mit dem Salz mit der bamix® Schlagscheibe zu steifem Schnee schlagen. Den Zucker und den Vanillezucker mit den Eigelben ebenfalls mit der bamix® Schlagscheibe aufschlagen und die Schneemasse unterheben. Mehl, Stärke, Kakaopulver und Backpulver vermischen und über die Teigmasse sieben und mit dem bamix® Quirl einrühren. Die Biskuitmasse in die Backform füllen und im Backofen für 25 bis 30 Minuten backen. Den Biskuit auf einem Kuchengitter 10 Minuten auskühlen lassen, dann erst aus der Form schneiden und auskühlen lassen.
Crèmepulver mit kalter Milch mit dem bamix® Quirl gut durchrühren und 10 Minuten stehen lassen. Währenddem das Schokoladen-Biskuit in die Form legen, mit Kokosnusslikör tränken. Mango in Schnitze schneiden und im Kreis auf dem Biskuit verteilen. Den Rahm mit der bamix® Schlagscheibe steif schlagen und unter die nochmals aufgerührte Vanillecrème ziehen. Die gemischte Crème auf dem Biskuit verteilen und mit grossem Spachtel glattstreichen. Kokosnussraspeln darüberstreuen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
1 Backform mit 26 cm Ø

Nos produits phares

Vers la boutique