Su cuenta no está aprobada para este país.
Pilz-Guetzli mit leckerer Füllung

Pilz-Guetzli mit leckerer Füllung

90 min
Para 25 porciones
  • 100 gMehl
  • 40 gMandeln
  • 5 gBackpulver
  • 35 gZucker
  • 35 gweiche Butter
  • 0,5 StückeEier
  • 1 TropfenMandelaroma
  • 190 gMehl
  • 80 gZucker
  • 5 gBackpulver
  • 75 gweiche Butter
  • 0,5 StückeEier
  • 1 StückEigelb
  • 0,5 TLVanilleextrakt
  • 0 StückeKrümel von den Kappen
  • 25 gMandeln
  • 0,5 TLKakaopulver
  • 65 gAprikosenmarmelade
  • 100 gdunkle Schokolade
  • 30 gButter

lista de compras

Esta receta está en la lista de compras para 2 .

Instrucciones

Schlagscheibe
Multimesser
Quirlscheibe
Processor
Mit dem bamix® und dem Processor die Mandeln fein mahlen. Das Mehl mit dem Backpulver und den Mandeln in einer Schüssel mischen und zur Seite stellen. In einer anderen Schüssel die Butter mit Zucker, Mandelaroma und Ei mit dem bamix® und dem Multimesser cremig rühren. Die Mehlmischung nach und nach zufügen, bis alles eingearbeitet ist. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
Den Zucker mit dem bamix® Processor zu Puderzucker verarbeiten. 170 g Mehl, Puderzucker und Backpulver mischen und kurz zur Seite stellen. Das halbe Ei und das Eigelb fluffig mit der bamix® Schlagscheibe aufschlagen. Dann die Butter und den Vanilleextrakt mit dem bamix® Multimesser einrühren. Nach und nach die Mehlmischung hinzufügen, bis sich ein glatter Teig bildet. Ist der Teig noch zu klebrig, dann noch etwas von dem übrigen Mehl hineingeben. Den Teig zur Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
Den Ofen auf 180 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Den ersten Teig für die Stiele aus dem Kühlschrank nehmen und in kleine Stücke teilen. Die Teigstücke rollen und in 2 bis 3 cm „Stiele“ schneiden. Mit ein paar Zentimeter Abstand auf das Backblech legen und für 12 bis 14 Minuten backen und anschliessend auf einem Küchengitter abkühlen lassen.
Den zweiten Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in ca. 8 g schwere Kügelchen rollen. Die Kugeln auf ein Backblech mit Backpapier setzen und 12 bis 14 Minuten backen.
Nach dem Backen sofort anfangen die Kappen über einer Schüssel (die Krümel werden für die Füllung noch gebraucht) mit einem kleinen Messer auszuhöhlen. Sind die Kappen ausgekühlt, kann man sie nicht mehr aushöhlen und sie brechen.
Die Mandeln mit dem bamix® und dem Processor mahlen. Für die Füllung werden die Krümel mit den gemahlenen Mandeln, dem Kakaopulver und der Marmelade mit dem bamix® Quirl zu einer Paste verrührt. Die Pilzkappen mit etwas Paste füllen und vorsichtig ein Stiel in die Mitte drücken. Die überschüssige Füllung abziehen.
Die Schokolade und die Butter im Wasserbad unter gelegentlichem Rühren mit dem bamix® Quirl schmelzen. Die Mandelpilze in die Schokoladenglasur tauchen, bis die Kappen vollständig mit Schokolade umhüllt sind. Diese auf einem Brett mit Backpapier legen und für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Nuestros bestsellers

a la tienda