Su cuenta no está aprobada para este país.

Bizcocho exótico de mango y coco

50 min
Para 4 porciones
Bizcocho exótico de mango y coco

Bizcocho exótico de mango y coco

50 min
Para 4 porciones
  • 3 unidadeshuevos
  • 1 cdta.azúcar de vainilla
  • 110 gazúcar
  • 130 gharina
  • 15 galmidón
  • 10 gcacao en polvo
  • 1 cdta.levadura en polvo
  • 1 pizcasal
  • 100 gde crema en polvo express, sabor a vainilla
  • 300 gde leche fría
  • 50 gde licor de coco
  • 500 gnata
  • 250 gmangos
  • 100 gde coco rallado

lista de compras

Esta receta está en la lista de compras para 2 .

Instrucciones

disco giratorio (para espumar)
recipiente 0,4 l
batidor (para emulsionar)
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Eier trennen und als erstes das Eiweiss im bamix® Becher mit dem Salz mit der bamix® Schlagscheibe zu steifem Schnee schlagen. Den Zucker und den Vanillezucker mit den Eigelben ebenfalls mit der bamix® Schlagscheibe aufschlagen und die Schneemasse unterheben. Mehl, Stärke, Kakaopulver und Backpulver vermischen und über die Teigmasse sieben und mit dem bamix® Quirl einrühren. Die Biskuitmasse in die Backform füllen und im Backofen für 25 bis 30 Minuten backen. Den Biskuit auf einem Kuchengitter 10 Minuten auskühlen lassen, dann erst aus der Form schneiden und auskühlen lassen.
Crèmepulver mit kalter Milch mit dem bamix® Quirl gut durchrühren und 10 Minuten stehen lassen. Währenddem das Schokoladen-Biskuit in die Form legen, mit Kokosnusslikör tränken. Mango in Schnitze schneiden und im Kreis auf dem Biskuit verteilen. Den Rahm mit der bamix® Schlagscheibe steif schlagen und unter die nochmals aufgerührte Vanillecrème ziehen. Die gemischte Crème auf dem Biskuit verteilen und mit grossem Spachtel glattstreichen. Kokosnussraspeln darüberstreuen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
1 Backform mit 26 cm Ø

Nuestros bestsellers

a la tienda