Your account is not approved for this country.

Apple Tart

120 min
For 6 servings
Apple Tart

Apple Tart

120 min
For 6 servings
  • 250 gflour
  • 125 gbutter
  • 1 pinchsalt
  • 1 tbspsugar
  • 1 pcegg
  • 1 tbspoil
  • 500 gsour apples
  • 2 tbspsugar
  • 1 pcEgg yolk
  • 2 tbspmilk
  • 2 tbspapricot jam
  • 2 tbsplemon juice

shopping list

This recipe is on the shopping list for 2 .

Directions

whisk
Slicesy®
Mit dem SliceSy® und dem eingesetzten Hackmesser aus den oben genannten Zutaten rasch einen Mürbteig zubereiten. Dazu das Mehl, 1 Prise Salz, die Butter und das Ei im SliceSy® vermengen. Den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten kühl lagern.
Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann mit dem bamix® SliceSy® und der Scheibe Nr. 5 in Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Die Kuchenform dünn mit Öl ausstreichen und mit etwas Mehl ausstäuben. Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Teig aus dem Kühlschrank holen und zusammen mit etwas Mehl zu einer runden Platte in der Grösse vom Kuchenblech ausrollen. Etwas Teig übrig lassen, um einen etwas höheren Rand formen zu können. Mit diesem Teig die Kuchenform auskleiden. Die Äpfel sehr dicht fächerförmig darauflegen. Das Eigelb mit etwas Milch mit dem bamix® Quirl vermengen, mit einem Kuchenpinsel die Apfelspalten damit bestrichen. Im auf 200 °C vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste bei Ober/Unterhitze 40 bis 45 Minuten backen. Erst jetzt die Apfeltarte mit Zucker bestreuen. Zusätzlich kann der Kuchen 10 Minuten vor dem Ende der Backzeit noch mit Aprikosenkonfitüre bestrichen werden. Dazu die Aprikosenkonfitüre mit etwas Wasser mit dem bamix® Quirl glattrühren, den ganzen Kuchen damit bestreichen und fertigbacken.
1 rundes Kuchenblech 26 cm

Our bestsellers

To the shop