Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.

Weihnachtliche Marzipantorte

50 min
Für 24 Portionen
Weihnachtliche Marzipantorte

Weihnachtliche Marzipantorte

50 min
Für 24 Portionen

Puderzucker kann im ESGE-Zauberstab® Processor selbst hergestellt werden.

  • 6 StückeEier
  • 80 gRohrzucker
  • 1 PriseSalz
  • 160 gDinkelmehl
  • 15 gSpeisestärke
  • 80 gOrangenkonfitüre
  • 50 gMarzipanrohmasse
  • 1 StückOrange
  • 5 gSpeisestärke
  • 240 mlMilch
  • 40 gRohrzucker
  • 0,5 Pkg.Vanillepuddingpulver
  • 50 gMarzipanrohmasse
  • 2 ELMandeln
  • 200 gMarzipanrohmasse
  • 100 gPuderzucker
  • 3 ELMilch
  • 10 gKuvertüre
  • 40 gOrangenkonfitüre
  • 100 ggeröstete Mandelblättchen

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

Anleitung

Schlagscheibe
Multimesser
Quirlscheibe
Processor
ESGE-Zauberette®
Die Eier trennen und die Eigelbe mit 50 g Rohrzucker mit der ESGE-Zauberstab® Schlagscheibe schaumig schlagen. Die Eiweisse mit 1 Prise Salz ebenfalls mit der ESGE-Zauberstab® Schlagscheibe steif schlagen, 30 g Rohrzucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Den Eischnee auf die Eischaummasse setzen, das Mehl mit 15 g Speisestärke mischen, darübersieben und alles nach und nach mit dem ESGE-Zauberstab® Multimesser unterheben. In einen runden Backrahmen (à 26 cm Durchmesser) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 20 Minuten backen. Das Biskuit herausnehmen, vollständig erkalten lassen und gleichmässig zweimal durchschneiden, alle 3 Oberflächen mit Orangenkonfitüre bestreichen.
Zwischenzeitlich Marzipan mit dem ESGE-Zauberette® und der Scheibe Nr. 1 fein raspeln. Die Orange heiss abwaschen, trocken tupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Den Saft zusammen mit dem Abrieb und der Hälfte des Marzipans erwärmen.
Restliche Speisestärke in kaltem Wasser anrühren, in die Marzipanmasse mit dem ESGE-Zauberstab® Quirl einrühren, unter Rühren aufkochen lassen und vom Herd ziehen. In eine Schüssel füllen und erkalten lassen. 2 EL Milch mit dem Puddingpulver verrühren. Die restliche Milch mit dem restlichen Rohrzucker in einer Pfanne zum Kochen bringen und die Puddingmilch langsam einfliessen lassen. Unter Rühren mit dem ESGE-Zauberstab® Quirl aufkochen lassen und vom Herd ziehen. Das Marzipan mit dem ESGE-Zauberette® und der Scheibe Nr. 1 fein raspeln. Die Mandeln mit dem ESGE-Zauberstab® Processor fein hacken. Das Marzipan sowie die gemahlenen Mandeln zur Puddingmasse zufügen und mit dem ESGE-Zauberstab® Quirl verrühren. Den Pudding in eine Schüssel füllen, mit etwas Puderzucker bestäuben und erkalten lassen. Eine Biskuitplatte auf eine Tortenplatte legen, mit einem Tortenring fixieren und den Marzipanpudding auf dem Boden verteilen. Mit einem weiteren Biskuitboden belegen und diesen mit dem Orangenmarzipan bestreichen. Mit der letzten Biskuitplatte abschliessen.
Das Marzipan in Grösse der Torte ausrollen und die Tortenoberfläche damit verkleiden. Den Puderzucker mit 3 EL Milch mit dem ESGE-Zauberstab® Quirl verrühren und auf der Marzipanoberfläche verteilen. Glattstreichen. Die Kuvertüre im Wasserbad erwärmen und dann spiralförmig auf den Guss spritzen, danach die Torte trocknen lassen. Den Tortenrand lösen, mit der restlichen Konfitüre bestreichen, mit Mandelblättchen verkleiden und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. In Stücke geschnitten servieren.

Unsere Bestseller

zum Shop