Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.

SELBSTGEMACHTE PETERSILIENBRÖTCHEN MIT ZIEGENKÄSE

40 min
SELBSTGEMACHTE PETERSILIENBRÖTCHEN MIT ZIEGENKÄSE

SELBSTGEMACHTE PETERSILIENBRÖTCHEN MIT ZIEGENKÄSE

40 min
  • 1 BundPetersilie
  • 1 ELOlivenöl
  • 1 PriseSalz und Pfeffer
  • 500 gMehl
  • 0,5 xHefewürfel
  • 310 mlWasser
  • 200 gZiegenfrischkäse

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

Anleitung

Multimesser
Die Petersilienblättchen abzupfen, mit dem Olivenöl vermengen und mit dem ESGE-Zauberstab® Multimesser pürieren, etwas Pfeffer dazugeben. Das Mehl gut mit dem Salz mischen. Die Hefe im Wasser lösen, dann zum Mehl geben und 3 Minuten lang mit dem ESGE-Zauberstab® Multimesser kneten. Das Petersilienpüree dazugeben und weitere 3 bis 5 Minuten kneten, bis der Teig eine glatte Kugel bildet und sich vom Schüsselrand löst. Wenn nötig, noch etwas Mehl auf den Teig streuen, um ihn sauber ablösen zu können. Den Teig mindestens 1 Stunde ruhen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Vom Teig kleine, ca. 125 g schwere Stücke schneiden, diese zu Kugeln formen und in jeder Kugel ca. 20 g Ziegenkäse verstecken. Die Kugeln auf ein bemehltes Backblech legen und 20–30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 220–230 °C Umluft (240–250 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Blech mit 800 ml Wasser in der unteren Schiene platzieren. Wenn Sie mit Ober-/Unterhitze backen, eine ofenfeste Schüssel mit Wasser auf den Boden des Ofens stellen. Die Brötchen leicht mit Mehl bestäuben und 25 Minuten bei 220 °C Umluft (240 °C Ober-/Unterhitze) backen.

Unsere Bestseller

zum Shop