Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.

ZUCCHINIKUCHEN

30 min
ZUCCHINIKUCHEN

ZUCCHINIKUCHEN

30 min
  • 420 gMehl
  • 300 gZucchini
  • 250 gZucker
  • 100 gNüsse
  • 250 mlÖl
  • 1 GlasAprikosenmarmelade
  • 3 xEier
  • 0,5 TLZimt
  • 1 Pkg.Backpulver
  • 160 gSchokolade
  • 120 gButter

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

Anleitung

Schlagscheibe
Quirlscheibe
Processor
ESGE-Zauberette®
Als Erstes die Eier trennen und das Eiklar mit dem ESGE® Zauberstab und der Schlagscheibe auf Stufe 1 zu einem steifen Schnee schlagen. Danach Dotter mit Zucker mit dem ESGE® Zauberstab und dem Quirl sehr schaumig rühren, dann das Öl einfließen lassen und nochmals mit dem ESGE® Zauberstab und dem Quirl gut verarbeiten. Die Nüsse mit dem ESGE® Zauberstab und dem Processor hacken. Die Zucchini mit dem ESGE® Zauberstab und dem ESGE-Zauberette® mit Scheiben-Schneider (grob) reiben. Am besten die Hälfte grob und die andere Hälfte fein reiben. Danach die geriebenen Zucchini zu der Masse dazugeben. Jetzt Backpulver, Mehl, Nüsse und Zimt unterrühren und am Schluss vorsichtig mit dem Eischnee vermischen.
Die Masse auf ein Backblech streichen und bei 160 °C ca. 30 Minuten backen, danach gut auskühlen lassen. Zum Schluss wird der fertige Kuchen mit Aprikosenmarmelade bestrichen. Butter und Schokolade etwas zerkleinern und in einer Schüssel erwärmen, dabei ständig rühren, damit nichts anbrennt – am besten im Wasserbad. Danach den Kuchen mit der Schokoladenglasur überziehen.

Unsere Bestseller

zum Shop