Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.

PESTOBROT

35 min
PESTOBROT

PESTOBROT

35 min
  • 300 gMehl
  • 20 gHefe
  • 150 mlMilch
  • 25 mlOlivenöl
  • 1 TLZucker
  • 1 TLSalz
  • 120 mlOlivenöl
  • 1 HandvollThymian
  • 1 HandvollBasilikum
  • 1 HandvollPetersilie
  • 1 HandvollKerbel
  • 1 HandvollSchnittlauch
  • 1 HandvollMaggikraut
  • 1 HandvollMajoran
  • 2 xKnoblauchzehen
  • 1 PriseSalz
  • 1 PrisePfeffer

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

Anleitung

Multimesser
Processor
ESGE-Zauberette®
Die Hefe in die lauwarme Milch geben und mit dem Zucker verrühren, bis sich die Hefe komplett aufgelöst hat. Mehl, Öl und Salz hinzugeben und mit dem ESGE® Zauberstab und dem Multimesser zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig eine Stunde an einem warmen Ort rasten lassen.
Kräuter waschen, trockentupfen und mit dem ESGE® Zauberstab und dem ESGE-Zauberette® fein hacken. Knoblauchzehen schälen und ebenfalls fein hacken. Kräuter und gehackten Knoblauch mit Olivenöl, Salz und Pfeffer gut mit dem ESGE® Zauberstab und dem Multimesser verrühren (nach Belieben kann man auch mit dem ESGE® Zauberstab und dem Processor gehackte Pinienkerne oder Parmesan hinzugeben).
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck in der Größe von ca. 40 x 20 cm ausrollen. Das Pesto mit einem Pinsel auf dem Teig gut verteilen und die Ränder frei lassen. Den Teig der Länge nach aufrollen.
Mit einem sehr scharfen Messer der Länge nach in der Mitte durchschneiden. Die Schnittfläche nun nach oben drehen, eventuell noch ein wenig Pesto darüberstreichen. Zu einem Zopf flechten. Bei 180 °C ca. 30 Minuten backen, bis er goldbraun ist.

Unsere Bestseller

zum Shop