Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.

Zimt-Gugelhupf

195 min
Für 16 Portionen
Zimt-Gugelhupf

Zimt-Gugelhupf

195 min
Für 16 Portionen
  • 400 gMehl
  • 1 Pkg.Trockenhefe
  • 1 PriseSalz
  • 3 StückeEier
  • 200 gZucker
  • 150 mlMilch
  • 200 gButter
  • 2 StückeEigelb
  • 3 TLZimt
  • 0 StückeButter
  • 0 xZimtzucker
  • 0 xZimt-Guetzliröllchen

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

Anleitung

Multimesser
Quirlscheibe
Zuerst Milch mit der Hefe und den Eiern sowie dem Salz und 1 EL Zucker mit dem bamix® Multimesser verrühren. Dann nach und nach das Mehl dazugeben und mit dem bamix® Multimesser zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. 175 g Butter mit den Eigelben und 100 g Zucker mit dem bamix® Quirl schaumig schlagen und unter den Hefeteig rühren. Zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen. Den Zimt mit dem restlichen Zucker vermischen. Eine Gugelhupfform ausfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Mit einem nassen Esslöffel grosse Nocken vom Teig abstechen, in der Zimt-Zucker-Mischung wenden und nebeneinander in die Gugelhupfform setzen. Mit dem übrigen Zimt-Zucker bestreuen und zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die restliche Butter in Flöckchen auf den Kuchen setzen. Den Kuchen im heissen Backofen 50 bis 60 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, etwas in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Zum Servieren mit Zimtzucker bestreuen. Nach Belieben mit Zimtguetzli garnieren.

Unsere Bestseller

zum Shop