Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.

Spitzbuben

30 min
Für 25 Portionen
Spitzbuben

Spitzbuben

30 min
Für 25 Portionen
  • 300 gMehl
  • 200 gButter
  • 100 gPuderzucker
  • 1 Pkg.Vanillezucker
  • 2 StückeEigelb
  • 100 ggemahlene Mandeln
  • 1 PriseZimt
  • 5 gZitronenschalen
  • 25 ELJohannisbeermarmelade
  • 0 xPuderzucker

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

Anleitung

Multimesser
Das Mehl mit den übrigen Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem bamix® Multimesser zu einem Teig verarbeiten. Diesen dann für ca. 20 bis 30 Minuten kaltstellen. Den Backofen auf 180 °C Heissluft vorheizen. Den Teig ca. 2 bis 3 mm dick ausrollen und Scheiben von ca. 5 cm Durchmesser ausstechen. Aus der Hälfte der Scheiben jeweils drei Augen ausstechen. Wenn vorhanden, einen "Linzer-Ausstecher" mit drei Löchern nehmen. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in die Mitte des vorgeheizten Backofens schieben und ca. 10 bis 12 Minuten hellbraun backen. Nach kurzem Überkühlen auf die ungelochten Scheiben ein Häufchen Johannisbeergelee geben, die gelochten Scheiben mit Puderzucker bestreuen und jeweils zwei zusammensetzen. Das Johannisbeergelee soll ein wenig aus den Löchern „herausgedrückt" werden. Die fertigen Linzer Augen noch 1 bis 2 Stunden auf einem Gitter trocknen lassen und dann in eine Dose mit Butterpapier als Zwischenlage geben. Einige Tage gut durchziehen lassen. Kühl lagern.

Unsere Bestseller

zum Shop