Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.

Schokoladen-Spekulatius-Kugeln

20 min
Für 70 Portionen
Schokoladen-Spekulatius-Kugeln

Schokoladen-Spekulatius-Kugeln

20 min
Für 70 Portionen
  • 200 gweisse Kuvertüre
  • 200 gZartbitterkuvertüre
  • 150 mlVollrahm
  • 300 gGewürzspekulatius-Kekse
  • 0,5 TLZimt
  • 50 gKakaopulver
  • 50 gSchokostreusel
  • 50 gMandeln

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

Anleitung

Multimesser
Quirlscheibe
Processor
Die Kuvertüren getrennt voneinander mit dem bamix® Processor hacken. Dann jeweils mit 75 ml Rahm im heissen Wasserbad langsam schmelzen lassen. Die 2 Schokoladen-Rahm-Mischungen separat voneinander mit dem bamix® Quirl glattrühren. Die Mandeln mit dem bamix® Processor fein hacken und für das Wälzen beiseitestellen. Die Spekulatiusguetzli portionsweise im bamix® Processor fein zerhacken. 50 g von den Bröseln für das Wälzen auf die Seite geben. Mit dem bamix® Multimesser jeweils die Hälfte der Brösel mit dem Zimt unter die jeweiligen Schokoladen-Rahm-Mischungen rühren, sodass sich eine homogene Masse ergibt. Mindestens eine Stunde kühlstellen und festwerden lassen, dabei mit Frischhaltefolie bedecken.
Danach mit dem Löffel kleine Portionen abstechen und mit den nassen Händen Kugeln zu je ca. 10 bis 15 g formen. Nach Belieben in Kakaopulver, Spekulatiusbröseln, Schokostreusel oder gehackten Mandeln wälzen. Die Kugeln gekühlt in einer Dose aufbewahren.

Unsere Bestseller

zum Shop