Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.

Saftige Kokosmakronen

40 min
Für 25 Portionen
Saftige Kokosmakronen

Saftige Kokosmakronen

40 min
Für 25 Portionen

Puderzucker kann im bamix® Processor selbst hergestellt werden.

  • 200 gKokosflocken
  • 200 gPuderzucker
  • 4 StückeEiweisse
  • 130 gMarzipanrohmasse
  • 1 PriseSalz
  • 3 TropfenBittermandel-Aroma (oder Rum-Aroma)
  • 100 gZartbitterschokolade
  • 1 TLKokosöl

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

Anleitung

Multimesser
Processor
SliceSy®
Zuerst die Marzipanrohmasse mit dem bamix® SliceSy® und dem Hackmesser hacken. Dann alle Zutaten mit den bamix® Multimesser verrühren und leicht erwärmen, bis eine kleisterartige Masse entsteht. Nicht kochen! Wenn möglich, hier ein Küchenthermometer zu Rate ziehen. Nicht über 50 °C erhitzen, was etwas mehr als handwarm ist. Aus der Masse kleine Kugeln formen, auf ein Backpapier setzen, mit den Fingern jeweils etwas hochziehen bzw. einen Spitz formen. Die Makronen ca. 10 Minuten bei 150 °C backen.
Die Zartbitterschokolade mit dem bamix® Processor hacken. Die Schokolade und das Kokosöl im Wasserbad schmelzen und so eine Glasur erstellen. Die fertigen Kokosmakronen darin tunken. Trocknen lassen und in gut verschliessbaren Dosen aufbewahren.

Unsere Bestseller

zum Shop