Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.

Rösttomatensuppe

80 min
Rösttomatensuppe

Rösttomatensuppe

80 min

Von einem italienischen Klassiker – Pappa al Pomodoro – inspiriert, dominiert in diesem rustikalen Gericht die Tomate, wobei ganz nebenbei Ihr übriges Brot verwertet wird. Hier wurde Ciabatta verwendet, aber man kann es problemlos mit allem, was man gerade an Brot übrig hat, ersetzen.

  • 2 kgTomaten
  • 280 gCiabatta-Laibe
  • 1000 mlGemüsesuppe
  • 1 ZweigBasilikum
  • 2 xZwiebeln
  • 5 xKnoblauchzehen
  • 1 ELRotweinessig
  • 1 ELOlivenöl
  • 1 PriseOregano

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

Anleitung

Heizen Sie das Backrohr auf 200° C / 400° F / Gasstufe 6 vor. Die Tomaten halbieren und mit der Schnittseite nach oben in einen großen Bräter geben. Die Knoblauchknolle in ihre Zehen aufbrechen. Zwiebel schälen und in 3 cm dicke Schnitten teilen und beides im Br äter verteilen.
Mit Oregano bestreuen, mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen und mit Öl beträufeln. 50-60 Minuten rösten, bis die Tomaten weich und klebrig sind. Nun alles in eine große Pfanne geben und die Knoblauchzehen darüberpressen (die Haut entsorgen). Suppe aufgießen, den Großteil des Basilikums grob schneiden und hinzugeben.
Den Ciabatta-Laib halbieren und eine Hälfte in die Suppe geben. Kurz aufkochen und dann für 10 Minuten köcheln lassen. Inzwischen das übrige Ciabatta in Scheiben schneiden und in einer Grillpfanne bei hoher Hitze anrösten, bis es auf beiden Seiten leicht angebräunt ist.
Einen Spritzer Weinessig in die Suppe geben, dann mit dem bamix®-Multimesser annähernd cremig mixen. In Suppenteller gießen, mit nativem Olivenöl beträufeln und den verbliebenen Basilikumzweigen verzieren und mit dem gerösteten Ciabatta als Beilage servieren.
Zur Einkaufsliste