Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.

Pflaumenkuchen

30 min
Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen

30 min
  • 200 gMandeln
  • 150 gZucker
  • 120 gButter
  • 50 gMandelblätter
  • 15 xPflaumen
  • 4 xEier
  • 1 xVanilleschotenmark
  • 0,5 TLZimt
  • 300 gMehl
  • 200 gButter
  • 100 gZucker
  • 1 xEi
  • 1 Pkg.Vanillezucker
  • 1 PriseSalz

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

auf Einkaufsliste

Anleitung

Multimesser
Quirlscheibe
Teig ausrollen und gleichmässig in eine runde Form drücken und den Boden blind backen – hierfür Boden mit Backpapier auslegen und darauf Backlinsen verteilen und 15 Minuten bei 190 °C backen. Linsen und Backpapier entfernen, auskühlen lassen.
Für die Füllung die Butter in eine Schüssel geben und mit dem bamix® und dem Quirl cremig schlagen, Zucker und Zimt hinzufügen und alles mit dem bamix® und dem Quirl hell aufschlagen. Nun nach und nach die Eier hinzugeben und zum Schluss die gemahlenen Mandeln unterheben. Masse nochmals mit bamix® und dem Multimesser rühren. Auf den Tarteboden geben. Pfl aumen in Scheiben schneiden, auf der Masse verteilen. Mit den Mandelblättern bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft auf mittlerer Schiene 30 Minuten backen, sodass der Kuchen goldbraun ist, evtl. mit Folie bedecken, mit Puderzucker bestreuen.
Für den Mürbteig das Mehl auf die Arbeitsfläche oder in eine grosse Schüssel geben. Zucker, Vanillezucker (Nur bei süssen Rezepten) und Salz dazumischen. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden und die Flöckchen rund um das Mehl verteilen.
Eine Mulde in das Mehl drücken und den Dotter bzw. das Ei hineingeben. Alle Zutaten mit dem bamix® und dem Multimesser zu einem Teig verkneten. Den Teig zu einer Kastenform formen und in Frischhaltefolie wickeln. Vor dem Weiterverarbeiten im Kühlschrank 1–2 Stunden ruhen lassen. Den Mürbteig nach Belieben weiterverarbeiten.
Zur Einkaufsliste