Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.

MARMORMUFFINS

35 min
MARMORMUFFINS

MARMORMUFFINS

35 min
  • 150 gMehl
  • 150 gZucker
  • 100 gButter
  • 2 xEier
  • 2 ELMandelmilch
  • 1 ELKakaopulver
  • 1 TLBackpulver
  • 1 Pkg.Vanillezucker
  • 200 gZucker
  • 100 gZartbitterschokoladen
  • 10 gKokosfett
  • 2 xEier
  • 1 ELZitronensaft

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

Anleitung

Schlagscheibe
Multimesser
Zuerst heizt du den Backofen auf 180 °C vor. Ein Muffinblech fetten oder mit Papierförmchen auslegen. Nun die Butter/Margarine mit dem Zucker mit dem bamix® und der Schlagscheibe schaumig schlagen und die Eier einzeln drunterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Ei-Zucker-Masse mit dem bamix® und dem Multimesser verarbeiten.
Die Hälfte des Teiges in die Muffinförmchen füllen. Unter die andere Hälfte rührst du mit dem bamix® und dem Multimesser das Kakaopulver und eventuell etwas Milch ein, wenn der Teig zu fest ist. Nun verteilst du den dunklen Teig auf dem hellen. Mit einer Gabel von unten nach oben durch den Teig führen, damit ein Marmormuster entsteht. Auf der mittleren Backschiene backst du deine Marmormuffins nun ca. 20 Minuten. Danach auskühlen lassen.
Nun zum Baiser. Eiweiss, Zucker und Zitronensaft über einem heissen Wasserbad mit dem bamix® und der Schlagscheibe aufschlagen, bis die Masse steif ist.
Das Baiser in einen Spritzbeutel mit grosser Tülle füllen. Das Baiser auf die Marmormuffins in einem grossen Tuff spritzen und im Kühlschrank ca. 30 Minuten kühlen. Dann die Schokolade mit dem Kokosfett schmelzen, etwas abkühlen lassen und die Baiserhaube damit überziehen.