Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.
Karotten-Walnuss-Brot

Karotten-Walnuss-Brot

35 min
Für 4 Portionen
  • 35 gDinkelvollkornmehl
  • 150 mlWasser
  • 12 gSalz
  • 570 gDinkelvollkornmehl
  • 21 gfrische Hefe
  • 2 TLSalz
  • 215 mllauwarmes Wasser
  • 20 mlZitronensaft
  • 100 gKarotten
  • 100 gWalnusskerne
  • 1 StückBackpapier
  • 50 gDinkelvollkornmehl zum Arbeiten
  • 1 StückOfenfeste Schale
  • 100 mlWasser
  • 1 StückOfenfeste Form (26 cm Ø)

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

Anleitung

Processor
SliceSy®
Hackmesser
Scheibe Nr. 1
Mehl und Salz im Wasser klumpenfrei verrühren und unter ständigem Rühren puddingartig einkochen. Abkühlen lassen.
Den bamix® SliceSy® mit dem Hackmesser bereitstellen. Das Mehl, die Hefe und das Salz in den bamix® SliceSy® geben und vermischen. Das Mehlkoch dazugeben und mit 215 ml lauwarmem Wasser aufgiessen und alles grob verrühren. Teig abgedeckt und am besten 24 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen und ca. alle 8 Stunden zusammenschlagen und wieder gehen lassen.
Kurz vor dem Backen Karotten mit dem bamix® SliceSy® und der Scheibe Nr. 1 fein raspeln. Walnusskerne mit dem bamix® Processor hacken. Beides unter den Teig heben, diesen mit Dinkelvollkornmehl bestreuen.
Das Backpapier auf ca. 30 x 30 cm zuschneiden. Mit bemehlten Händen den Teig auf das Papier setzen und zu einem runden Laib formen. Anschliessend zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.
Etwa 15 Minuten vor Beginn der Backzeit die ofenfeste Schale mit 100 ml Wasser auf den Boden des Backofens stellen. Den Backofenrost unten in den Backofen schieben und die ofenfeste Form, in der das Brot gebacken wird, daraufstellen. Den Backofen auf 250 °C vorheizen.
Den Brotlaib mit einem Messer kreuzweise einschneiden und mit dem Backpapier in die heisse Form legen. Dann unten im Backofen 45 bis 50 Minuten bei 230 °C backen. Das Brot ist fertig gebacken, wenn es sich beim Klopfen auf die Unterseite hohl anhört.

Unsere Bestseller

zum Shop