Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.

Hirschrippen mit Curry-Rub

60 min
Hirschrippen mit Curry-Rub

Hirschrippen mit Curry-Rub

60 min
  • 2 xKnoblauchzehen
  • 2 TLKreuzkümmel
  • 2 TLCurry
  • 2 TLPaprikagewürz
  • 1 PriseSalz und Pfeffer
  • 4 kgHirschrippen
  • 1 PriseSalz und Pfeffer
  • 2 StangenStaudensellerie
  • 2 xPapaya
  • 2 xLauchzwiebeln
  • 2 xChilischoten
  • 1 xLimette
  • 3 ELReisweinessig
  • 2 ELOlivenöl
  • 2 ELRotweinessig
  • 1 PriseSalz und Pfeffer

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

auf Einkaufsliste

Anleitung

Fleisch- und Gemüsemesser
Becher 0,6 l
Multimesser
Processor
Pulverscheibe
Den Grill für indirektes Grillen vorbereiten (140–160 °C). Kreuzkümmel mit dem bamix® und dem Processor mit der Pulverscheibe pulverisieren. Mit Curry, Paprikapulver und Knoblauchzehen mit dem bamix® und dem Multimesser zu einem Rub mixen.
Hirschrippen kalt abwaschen, gründlich trocken tupfen und leicht einölen. Den Rub mit den Händen in die Rippen einmassieren. Ungefähr 20 Min. ziehen lassen. Die Rippen indirekt geschlossen ca. 2 Std. unter Wenden grillen.
Inzwischen Papayas schälen und die Kerne entfernen. Papaya- Fruchtfleisch, Staudensellerie, Lauchzwiebeln und Chilischoten kurz mit dem bamix® im Becher mit dem Fleischmesser zu einer Salsa mixen.
Limettenschale und -saft, Olivenöl, Essig und Reisweinessig zugeben. Alles gründlich durchmischen und die Salsa mindestens 20 Min. ziehen lassen anschließend Hirschrippen und Salsa anrichten.
Zur Einkaufsliste