Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.

Erdbeer-Törtchen

45 min
Erdbeer-Törtchen

Erdbeer-Törtchen

45 min
  • 150 gMehl
  • 150 gZucker
  • 3 xEier
  • 3 ELWasser
  • 1 TLBackpulver
  • 250 mlSahne
  • 200 ggefrorene Erdbeeren
  • 60 gZucker
  • 1 BeutelSahnesteif
  • 2 ELPuderzucker
  • 3 BlätterGelatine
  • 1 PriseZitronenschale

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

auf Einkaufsliste

Anleitung

Schlagscheibe
Multimesser
Eigelbe mit dem kalten Wasser und dem Zucker mit dem bamix® und dem Quirl sehr schaumig rühren, bis die Masse ganz hell und fluffig aussieht. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, über die Eigelbmischung unterrühren. Das Eiklar mit dem bamix® und der Schlagscheibe zu einem sehr steifen Eischnee schlagen und unterheben. Die Masse auf ein Blech mit Backpapier streichen. Dabei nur die Hälfte des Backblechs bestreichen – oder ein kleines Backblech verwenden. Bei Ober- und Unterhitze 180 °C im vorgeheizten Backofen ca. 10–15 Minuten backen.
Den fertigen Biskuitboden aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Mit einem runden Ausstecher Kreise ausschneiden. Für die Creme zunächst die Sahne mit dem bamix® und der Schlagscheibe auf Stufe 1 steif schlagen, dabei eine Packung Sahnesteif einmengen. Nun in einer weiteren Schüssel die Erdbeeren (alternativ kannst du auch Himbeeren oder Heidelbeeren verwenden) samt Zitronenschale mit dem bamix® und dem Multimesser verrühren. Einen Beutel Gelatine Fix dazugeben und eine Minute lang mit dem bamix® und dem Multimesser weiterrühren. Dann Zucker einmischen und danach die Sahne unter die Masse heben.
Die Biskuittörtchen mit der Erdbeercreme mit einem Löffel bestreichen. Mit etwas Sahne, Erdbeeren, Puderzucker oder Baiserstücken garnieren und servieren.
Zur Einkaufsliste