Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.
Cremige Pilzsuppe

Cremige Pilzsuppe

60 min
Für 4 Portionen
  • 1 ELOlivenöl
  • 2 StückeZwiebeln
  • 4 StückeKnoblauchzehen
  • 1 ELgetrockneter Estragon
  • 1 ELgetrockneter Thymian
  • 1 TLMeersalz
  • 2 TLschwarzer Pfeffer, ganz
  • 1 kggemischte Pilze
  • 240 mlveganer Weisswein
  • 1 lGemüsebrühe
  • 1 StückLorbeerblatt
  • 240 mlSoja- oder Haferrahm
  • 2 ELZitronensaft
  • 2 ZweigeEstragon
  • 2 ZweigePetersilie
  • 2 ZweigeThymian
  • 1 ELOlivenöl zum Braten
  • 1 ELTrüffelöl

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

Anleitung

Multimesser
Processor
SliceSy®
Hackmesser
2 TL Pfeffer mit dem bamix® Processor und der Pulverscheibe fein mahlen. Zwiebeln sowie Knoblauch schälen und mit dem bamix® SliceSy® und dem Hackmesser fein hacken. Einen grossen Topf bei schwacher Hitze auf den Herd stellen und das Öl hineingeben. Wenn das Öl heiss ist, die Zwiebeln, den Knoblauch, die getrockneten Kräuter und die Gewürze hinzugeben. Das Ganze 4 bis 5 Minuten unter häufigem Rühren anschwitzen. Die Zwiebeln sollen schön goldfarben werden. Dann etwa 90 Prozent der Pilze in den Topf geben. Der Rest wird später zum Garnieren verwendet.
Den Herd nun auf hohe Stufe stellen und die Pilze 10 Minuten unter regelmässigem Rühren anbraten. Nach dem Braten der Pilze den Topfinhalt mit dem Wein ablöschen, einige Minuten lang sprudeln lassen und danach die Gemüsebrühe und das Lorbeerblatt hinzufügen.
Die Suppe zum Kochen bringen, dann den veganen Rahm und den Zitronensaft einrühren. Die Suppe nun 20 Minuten lang unter gelegentlichem Rühren sprudelnd kochen lassen.
Vor dem Servieren die Suppe mit dem bamix® Multimesser pürieren, bis sie glatt ist. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.
Estragon, Petersilie und Thymian waschen und trocken schütteln. Blätter abzupfen und mit dem bamix® Processor fein hacken. Die zurückbehaltenen Pilze ein paar Minuten in etwas Öl anbraten, bis sie goldbraun sind. Jede Suppenportion mit ein paar Pilzen belegen, darauf einige gehackte frische Kräuter streuen und mit einem Spritzer Trüffelöl abrunden.

Unsere Bestseller

zum Shop