Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.

Blätterteigröllchen

35 min
Blätterteigröllchen

Blätterteigröllchen

35 min
  • 150 gRicotta
  • 100 gSpinat
  • 1 xZwiebel
  • 1 xKnoblauchzehe
  • 0,5 StückeSemmel
  • 1 PriseSalz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 150 gRicotta
  • 50 geingelegte Tomaten
  • 1 xZwiebel
  • 1 xKnoblauchzehe
  • 0,5 xSemmel
  • 3 ELAjvar
  • 1 ELZucker
  • 30 mlMilch
  • 2 xEier

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

Anleitung

Zuvor die trockene Semmel mit dem bamix® und dem Processor zerhacken. Für die Spinatfüllung Zwiebel und Knoblauch mit dem bamix® und dem SliceSy® fein hacken und mit etwas Öl in einerPfanne andünsten. Den aufgetauten Spinat gut ausdrücken und ebenfalls mit dem bamix® und dem Multimesser hacken. Aus Ricotta, Semmelbröseln, der Zwiebel-Knoblauch-Mischung und dem Spinat mit dem bamix® und dem Fleischmesser zur einer Masse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Für die Tomaten-Paprika-Füllung Zwiebel und Knoblauch mit dem bamix® und dem Fleischmesser fein hacken und mit etwas Öl in einer Pfanne andünsten. Den Zucker drüberstreuen und karamellisieren lassen. Pfanne anschliessend von der Hitze nehmen. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Tomatenwürfel, Ricotta und Ajvar in ein hohes Gefäss geben und mit dem bamix® und dem Multimesser pürieren. Semmelbrösel und die Zwiebel-Knoblauch-Mischung unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Blätterteig auf eine Grösse von ca. 32 x 30 cm ausrollen (zur einfacheren Verarbeitung sollte der Teig bis kurz vor der Verarbeitung gekühlt werden). Die Teigplatte in vier ca. 8 x 30 cm lange Streifen schneiden. Auf zwei Streifen die Spinatfüllung auftragen. Am besten einen kleinen Löffel und die Finger benutzen. Nicht zu viel Füllung auftragen. Auf die restlichen zwei Streifen die Tomaten- Paprika-Füllung geben. Die Teigstreifen von der breiten Seite aufrollen (es entstehen vier lange, dünne Teigwürste).
Eigelbe und Milch mit dem bamix® und dem Quirl verquirlen und die Teigrollen damit einstreichen. Jeden Streifen mit einem scharfen Messer im Abstand von 5 mm einschneiden. Dann ca. 3 cm breite Stücke von der Rolle abschneiden. Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Die Teigröllchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und für 15–20 Minuten goldbraun backen.
Zur Einkaufsliste