Dein Konto ist für dieses Land nicht zugelassen.
Babka mit Schoko-Nuss-Füllung

Babka mit Schoko-Nuss-Füllung

55 min
Für 4 Portionen

Puderzucker kann mit dem bamix® Processor selbst hergestellt werden.

  • 60 gButter
  • 65 gZartbitterschokolade
  • 15 gKakaopulver
  • 25 gPuderzucker
  • 50 gWalnüsse
  • 1 ELZucker
  • 130 gZucker
  • 80 mlWasser
  • 5 gHefe
  • 60 mllauwarmes Wasser
  • 75 gweiche Butter
  • 1 StückEi
  • 1 PriseSalz
  • 5 gZitronenschalen
  • 50 gZucker
  • 265 gMehl

Einkaufsliste

Dieses Rezept befindet sich für 2  auf der Einkaufsliste.

Anleitung

Becher 0,4 l
Multimesser
Processor
Schokolade im bamix® Processor hacken und mit Butter in den bamix® Becher geben. Bei geringer Hitze im Wasserbad schmelzen. Aus dem Wasserbad nehmen, Kakaopulver und Puderzucker dazugeben und mit dem bamix® Multimesser verrühren. Die Masse auf dem Teig verstreichen, dabei ca. 2 cm rundherum freilassen. Walnüsse mit dem bamix® Processor fein hacken und auf der Masse verteilen. Dann 1 EL Zucker darüberstreuen und die Teigränder mit Wasser einstreichen. Den Teig von der schmalen Seite her aufrollen und mit dem Schluss nach unten auf die Arbeitsfläche legen. Die Ränder abschneiden. Den Teig einmal der Länge nach durchschneiden und die beiden Teigstücke miteinander verflechten. Den Zopf in die eingefettete Kastenform legen und abgedeckt weitere 60 bis 90 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen. Inzwischen den Backofen auf 190 °C vorheizen. Nach der Ruhezeit den Zopf für ca. 30 Minuten backen. Wird der Teig zu dunkel, die letzten Minuten mit Alufolie abdecken.
Zucker und Wasser in einem Topf mit dem bamix® Quirl verrühren. Dann bei mittlerer Hitze kurz aufkochen lassen, bis der Zucker komplett aufgelöst ist.
Lauwarmes Wasser, Hefe und zerlassene Butter mit dem bamix® Multimesser verrühren. Ei zusammen mit Salz, Zitronenabrieb und Zucker dazugeben und mit dem bamix® Multimesser verrühren. Dann das Mehl unterrühren. Den Teig in eine geölte Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Danach den Teig noch 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Die Ränder geradeschneiden.
Die Form aus dem Backofen holen und die Oberfläche der Babka mit dem Sirup einstreichen. In der Form ca. 15 bis 20 Minuten abkühlen lassen. Erst danach aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen. Kastenform von ca. 24 cm Länge

Unsere Bestseller

zum Shop